Schöne Orte

Mühlenhof in Breckerfeld

Auf den Spuren vergangener Zeiten

Foto: Mühlenhof-Museum

Das Mühlenhof-Museum liegt landschaftlich sehr idyllisch – eingebettet zwischen den grünen Wiesen des Bergischen Landes. Das besonderes Merkmal des Museums ist schon von weitem zu erkennen: die historische Kastenbock-Windmühle. Ihre Flügel drehten sich zum ersten Mal im Jahr 1846.

Die Mühle führte im wahrsten Sinne des Wortes ein bewegtes Leben. Denn sie wurde innerhalb des Dorfes mehrfach umgesetzt, mit Hilfe von Rollen und Winden. Nun ist sie Wahrzeichen der Gemeinde und weist den zahlreichen Gästen des Museums den Weg.

Das Ambiente längst vergangener Zeiten lässt sich auch im Backhaus erleben, das ebenfalls Teil des Mühlenhof Museums ist. Es wurde 1996 wieder in den Originalzustand des 19. Jahrhunderts versetzt. In seinem Innern verbirgt sich eine kleine Stube, Kammern, ein Backraum, eine historische Küche und ein alter Krämerladen. Er wird noch betrieben und in ihm kann man sich mit allerlei Brotsorten, Schinken und hausgemachter Wurst versorgen.

In den Kaffeestuben warten auf die Besucher ein großes Angebot regionaler Köstlichkeiten wie Brot aus einem holzbefeuerten Ofen oder die Leckereien der berühmten Bergischen Kaffeetafel.

Adresse:
Mühlenhof Breckerfeld
Schützenstraße 33
58339 Breckerfeld

zur Internetseite Mühlenhof Breckerfeld

Breckerfeld, Brauck