Verkehrshinweise

Sommerferien 2018: Totalsperrung "Stadtwald" zwischen Essen und D-Rath (abgeschlossen)

Umfangreiche Arbeiten an Gleisen und Weichen

Totalsperrung "Stadtwald" zwischen Essen und Düsseldorf Rath: Die Deutsche Bahn modernisiert für mehr als fünf Millionen Euro die Strecke zwischen Essen und Ratingen. Im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 13. August wird die DB Netz Arbeiten entlang der Strecke vornehmen.

Foto: VRR

Aufgrund der Maßnahmen verkehren die Züge der S-Bahn-Linie S 6 nicht zwischen Essen Hauptbahnhof und Ratingen Ost. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist auf diesem Abschnitt eingerichtet. Diese verkehren im gewohnten 20-Minuten-Takt der S-Bahn. In der Hauptverkehrszeit sind sie im 10-Minuten-Takt unterwegs.

Schienenersatzverkehr

  • S6 Schienenersatzverkehr

    Download (pdf, 1,1 MB)

Die DB Netz AG erneuert in der Zeit der Sperrung elf Weichen zwischen Essen Hauptbahnhof und Essen-Kettwig. Zudem tauscht sie 3,2 Kilometer Gleise auf der Strecke aus. Am Gleis 12 am Essener Hauptbahnhof findet eine Gleistrog-Sanierung statt und das Gleis wird komplett erneuert. Darüber hinaus setzen sie die Ruhrbrücke in Kettwig instand und modernisieren rund 200 Meter Brückenbalken. Zwischen Ratingen Ost und Hösel sanieren sie den Bahnübergang „Hölender Weg“.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.deutschebahn.com/pr-duesseldorf-de/aktuell/presseinformationen/Startschuss-am-13--Juli--Deutsche-Bahn-modernisiert-f%C3%BCr-mehr-als-5-Millionen-Euro-die-Strecke-zwischen-Essen-und-Ratingen-3129670?contentId=1337904

https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw