24-/48-Stunden Ticket

24-/48-StundenTicket

Neu seit 2018

© VRR
© VRR

Mit dem 24-/48-StundenTicket sind Sie alleine oder in einer Gruppe mit bis zu fünf Personen in allen Bussen, Bahnen und Zügen (2. Klasse) des ÖPNV mobil. Das Ticket gilt 24 oder alternativ 48 Stunden ab Entwertung. In dieser Zeit können Sie in Ihrem Geltungsbereich beliebig oft fahren. Das 24-/48-StundenTicket lohnt sich bereits ab der dritten Fahrt, in der Preisstufe D sogar ab der zweiten. Das 24-/48-StundenTicket ersetzt seit 2018 das TagesTicket.

Preise 2018:

Ticket A B C D
24-StundenTicket (Preis für eine Person) 7,00 14,20 24,30 29,10
Preis je zusätzlich mitgenommene Person (max. 4) 3,30 3,80 4,40 5,10
48-StundenTicket (Preis für eine Person) 13,30 27,00 46,20 55,30
Preis je zusätzlich mitgenommene Person (max. 4) 6,30 7,20 8,40 9,70

Preisangaben in Euro.

Ihre Vorteile:

  • einmal abstempeln, den ganzen Tag bzw. zwei Tage fahren
  • hin- und herfahren, so oft Sie wollen: frei und flexibel im gewählten Geltungsbereich
  • Tickets sind nicht mehr auf dem Kalendertag bezogen, sondern gelten nach der Entwertung
  • Neu: zusätzliche Variante mit 48-stündiger Geltungsdauer

Gültigkeit:

Das 24-/48-StundenTicket  sind nach der Entwertung 24 bzw. 48 Stunden gültig.